Die Mimik ist zentral – Joel Toggenburger über die Kommunikation beim Sex

Die Mimik ist zentral – Joel Toggenburger über die Kommunikation beim Sex

Joel Toggenburger ist CAD- Zeichner, Reporter/Influencer und Slam Poet. Genauer gesagt macht er ‚Deaf Slam‘, denn Joel ist seit seiner Geburt gehörlos. Im Rahmen des Unfrisiert Festivals stand er bei einem billingue Slam auf der Bühne des Kleintheaters Luzern. Das Unfrisiert Festival fand zum zweiten Mal im Kleintheater statt. Dieses Jahr gab es Diskussionen, Stücke, Filme und vieles mehr unter dem Motto: ‚Sex sells‘. Auch beim Slam war dies das übergeordnete Thema. Also nutzten wir diese Gelegenheit und trafen Joel vor der Aufführung und fragten ihn: „Wie machst du das denn mit der Kommunikation während dem Sex, wenn deine Hände anderweitig beschäftigt sind?“ Seine Antwort kannst du dir im Video anschauen.

Please follow and like us:
Pin Share
Follow by Email
LinkedIn
Share